Netztipps

Konstruktiver Journalismus

Kamerafokus (Bild: Meditations, Pixabay)

Medien haben oft einen negativen Bias und können damit ein negatives Weltbild fördern. Der relativ neue Ansatz des „Konstruktiven Journalismus“ zielt demgegenüber darauf ab, positive Aspekte und Lösungsansätze stärker in den Vordergrund zu rücken.

Medien fördern negatives Weltbild

Zeitungen und Nachrichtensendungen berichten anteilsmäßig deutlich mehr über negative Ereignisse und Entwicklungen als über positive. Statistiken dazu sind nicht leicht auffindbar, doch hier ein paar qualifizierte Einschätzungen des negativen Bias in der Medienberichterstattung, den man auch leicht selbst untersuchen könnte

Digitaler Burnout

Es gibt immer mehr, immer bessere und immer günstigere elektronische Geräte und „Apps“ (Smartphones, Facebook, WhatsApp, Netflix, Ernährungsratgeber, Ausgabenmanager, Reiseportale, Onlineshops, Google & Co.), die einem das Leben erleichtern – können. Denn viele Menschen – und darunter wahrscheinlich auch viele…

Laptop-Tipp

Sie sind auf der Suche nach einem günstigen und trotzdem praktischen und sehr hübschen Notebook? Dann können wir Ihnen – nach langer Recherche und 2-monatigem Testeinsatz – den „F453MA-WX430B“ von Asus empfehlen! (Fragen Sie uns nicht, wieso er so einen…