Kategorien
Arbeit Bildung EU Forschung & Entwicklung Freiheit Gesundheit Individualismus Kreativität Kunst und Kultur Manipulation Medien Mehrsamkeit Nachrichten Österreich Philosophie Politik Recht Soziales Staat Wirtschaft Zweisamkeit

Viele bestmöglich schützen anstatt alle weitgehend einschränken?

Und wie der zitierte Philosoph es ebenso schon angedeutet hat: würde man die Alten (oder generell die Risikogruppen) fragen, ob sie wollen, dass andere (speziell junge Menschen) zu ihrem Schutz auf eine sinnvolle Tätigkeit und ein bisschen soziales Vergnügen zwischendurch verzichten müssen, würden sie dies womöglich verneinen…

Kategorien
Bildung Denken Freiheit Gesundheit Glück Home Kreativität Krieg und Frieden Manipulation Medien Nachrichten Netztipps Philosophie Politik Religion und Tradition Tipps

Good News

Eine Nachrichtenseite, die nur positive Meldungen präsentiert? Ist natürlich auch einseitig, aber ein guter Ausgleich zum bekanntlich negativen Bias „herkömmlicher“ Medien und damit letztlich doch ein Beitrag zu wohltuender und produktiver(er) Objektivität. Religiösen, politischen oder sonstigen Fanatikern und ihren Greueltaten – und deren Heroisierung durch andere Psychopathen – wird dadurch jedenfalls weniger Platz eingeräumt. Wer […]

Kategorien
Arbeit Bildung Buchtipps EU Featured Forschung & Entwicklung Freiheit Gesundheit Globalisierung Glück Home Individualismus Kreativität Kunst und Kultur Naturschutz Österreich Philosophie Politik Reisen Religion und Tradition Soziales Staat USA Wirtschaft Zweisamkeit

Zeit für die 4-Tage-Woche?

Sollten wir künftig besser „Thank God It’s Thursday“ anstatt „Thank God It’s Friday“ sagen? Zur Verkürzung der Arbeitswoche auf 4 Tage, welche übrigens nicht zwangsläufig zu einer Arbeitszeitverkürzung führen muss, gibt es noch relativ wenig Erfahrungswerte und Studien. Doch immer öfter liest man Argumentationen und prominente Aussagen, die dafür sprechen, der Vier-Tage-Woche zumindest versuchsweise mehr […]

Kategorien
Arbeit Bildung Featured Freiheit Globalisierung Home Nachrichten Österreich Politik Soziales Staat Wirtschaft

Arbeitslose schlechter behandeln?

Der österreichische Finanzminister Hans Jörg Schelling von der ÖVP (ehemals „Christlichsoziale“) wetterte kürzlich gegen Arbeitslose. Zuerst meinte er in einem Interview, das Arbeitslosengeld sei in Österreich zu hoch und Arbeitslose hätten dadurch zu wenig Anreiz, einer regulären Erwerbstätigkeit nachzugehen. Und dann bezog er sich in seiner Kritik der aktuellen Arbeitsmarktpolitik auf die Zumutbarkeitsregeln 5 / […]