Kategorien
Arbeit Forschung & Entwicklung Glück Home Manipulation Mehrsamkeit Religion und Tradition Soziales USA Zweisamkeit

Was sympathisch macht

Einer Studie der University of California und dem Buch „Emotional Intelligence 2.0“ (Dr. Travis Bradberry et al., 2009) zufolge zeichnen nachfolgende 12 Eigenschaften „extrem sympathische“ Menschen aus. Sie haben weniger mit Aussehen oder Intelligenz (IQ), als mit Emotionaler Intelligenz (IQ) und sozialen Fähigkeiten zu tun 5 / 5 ( 8 votes )

Kategorien
Featured Gesundheit Glück Home Zweisamkeit

Oxytocin – Mehr als Kuschelhormon

Oxytocin ist als „Kuschelhormon“ bekannt, das Beziehungen zusammenhält. Wissenschafltiche Studien entdecken jedoch immer mehr Wirkungen des Neuropeptids 5 / 5 ( 3 votes )

Kategorien
Gesundheit Nachrichten

Biopsychologisches Wissen mindert Empathie

Die verstärkte Versachlichung von psychischen Problemen durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse verringert die Empathie, wie ein Experiment mit Psychologen und Psychiatern gezeigt hat. Der Yale-Forscher Methew Lebowitz meinte zu den Ergebnissen: „Biologische Erklärungen sind zweischneidige Schwerter. Sie können dehumanisieren, indem sie Menschen auf biologische Maschinen reduzieren.“ mehr dazu