Tag Archive for Wissenschaft

Schlafstörungen meist psychisch bedingt

Schlafstörungen können zahlreiche Gesundheitsprobleme wie etwa Angststörungen, erhöhte Depressivität,  höhere Infektanfälligkeit, Stoffwechselstörungen, Übergewicht oder Herz-Kreislauferkrankungen bewirken. Dabei hat nur ein Drittel der Ein- und Durchschlafstörungen organische Ursachen wie nächtliche Atemaussetzer beim Schnarchen oder das Restless-Legs-Syndrom, die restlichen Ursachen sind psychischer…

Frauen haben größere Pupillen

Spanische Forscher haben offenbar zum ersten Mal anatomische Werte bei normalsichtigen Menschen untersucht und dabei festgestellt, dass Frauen im Durchschnitt größere Pupillen als Männer haben. Eine mögliche Erklärung hierfür ist, dass Frauen durch große, dunkle Augen attraktiver wirken und dies…

Kaffee ist nicht ungesund

Neuesten Ergebnissen einer Langzeitstudie des Deutschen Institut für Ernährungsforschung zufolge ist selbst ein höherer Kaffeekonsum für gesunde Menschen nicht ungesund. Der Kaffeegenuss scheint hingegen sogar das Risiko einer Erkrankung an Typ-2-Diabetes zu mindern.

Gunkl zur Praxis

„Erfahrungen sind das, was man sich durch Beobachtung hätte ersparen können“ Der österreichische Kabarettist Günther Paal alias „Gunkl„