Kategorien
Anstößiges Arbeit Bildung Denken Featured Freiheit Gesundheit Glück Home Individualismus Philosophie

Schopenhauer zur Bedeutung von Persönlichkeit und Gesundheit

„Handverlesene“ Auszüge aus Arthur Schopenhauers „Aphorismen zur Lebensweisheit“, einem der positiveren und beliebteren Spätwerke des ansonsten als pessimistisch und menschenscheu bekannten Philosophen, zur Bedeutung von Persönlichkeit und Gesundheit gegenüber Reichtum und Stand 5 / 5 ( 3 votes )

Kategorien
Arbeit Featured Freiheit Glück Home Individualismus Philosophie Soziales Wirtschaft

Sokrates zum Überfluss

„Wie vieles gibt es doch, was ich nicht nötig habe.“ Sokrates Auch zitiert von Arthur Schopenhauer in „Aphorismen zur Lebensweisheit„ 5 / 5 ( 1 vote )

Kategorien
Featured Glück Home Philosophie Tod

Schopenhauer zum Lebensglück

„Ich nehme den Begriff der Lebensweisheit hier gänzlich im immanenten Sinne, nämlich in dem der Kunst, das Leben möglichst angenehm und glücklich durchzuführen, die Anleitung zu welcher auch Eudämonologie genannt werden könnte: sie wäre demnach die Anweisung zu einem glücklichen Dasein. Dieses nun wieder ließe sich allenfalls definieren als ein solches, welches, rein objektiv betrachtet, […]

Kategorien
Home Individualismus Philosophie

Die Weisen und die Majorität

„Im allgemeinen freilich haben die Weisen aller Zeiten immer dasselbe gesagt, und die Toren, d.h. die unermessliche Majorität aller Zeiten, haben immer dasselbe, nämlich das Gegenteil getan; und so wird es denn auch ferner bleiben.“ Arthur Schopenhauer in Aphorismen zur Lebensweisheit – „Etwas“ arrogant die Aussage, aber man kann sie ja mit Humor nehmen!