Kategorien
Archiv Archiv > Arbeitsamkeit

Konrad Lorenz wider Hast aus Angst

„Man muss sich fragen, was der heutigen Menschheit größeren Schaden an ihrer Seele zufügt: die verblendende Geldgier oder die zermürbende Hast. Welches von beiden es auch sei, es liegt im Sinne der Machthabenden aller politischen Richtungen, beides zu fördern und jene Motivation bis zur Hypertrophie zu steigern, die den Menschen zum Wettbewerb antreiben…ich halte es […]

Kategorien
Archiv Archiv > Arbeitsamkeit

Meinung: Wirtschaft sollte Arbeitsaufwand verringern

…oder die Güter und Dienstleistungen dermaßen erhöhen, dass der Arbeitsaufwand kompensiert wird: „Die Arbeitsteilung steigert nach Adam Smith die Produktivität der Arbeit. Dies hat unter anderem drei wesentliche Gründe: [list:78tbd8g8″>Spezialisierung[/list:u:78tbd8g8″>[list:78tbd8g8″>Zeitersparnis[/list:u:78tbd8g8″>[list:78tbd8g8″>Technische Fortschritte[/list:u:78tbd8g8″> (Die Spezialisierung ermöglicht durch die Konzentration auf eine bestimmte Tätigkeit Lerneffekte und spezielle Fähigkeiten zu nutzen: jemand der bspw. gut Auto fährt wird Taxifahrer […]

Kategorien
Archiv Archiv > Arbeitsamkeit

Zitat wider zuviel Fleiß

„Wenn man ganz bewusst acht Stunden täglich arbeitet, kann man es dazu bringen, Chef zu werden und vierzehn Stunden täglich zu arbeiten.“ (Robert Frost)

Kategorien
Archiv Archiv > Arbeitsamkeit

Der optimale Chef

[img:3sdbyn05″[/img:3sdbyn05″>…womit nachfolgend natürlich [b:3sdbyn05″>auch die optimale Chefin gemeint[/b:3sdbyn05″> ist, …vermittelt erfolgreich die [b:3sdbyn05″>Vision [/b:3sdbyn05″>von einem guten Ziel (indem er auch wirklich selbst daran glaubt und ein [b:3sdbyn05″>Charisma [/b:3sdbyn05″>hat, das ihm ein Gespür für das Gute zuschreibt), das mit der gemeinsamen Arbeit erreicht werden soll (z.B. den Alltag der Menschen erleichtern, verschönern oder gesünder gestalten) [i:3sdbyn05″>“Willst […]