Kategorien
Archiv Archiv > Individualismus

"alternativ"

„Das Adjektiv [i:1awbomkv“>alternativ[/i:1awbomkv“> spielte im 18. und 19. Jahrhundert keine bedeutende Rolle. In der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte sich jedoch unter dem Einfluss des amerikanischen Englischen die Bedeutung „konkurrierend mit den bestehenden Normen“ (Kluge, Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 2002) beziehungsweise „eine andere Lebensweise vertretend, für als menschen- und umweltfreundlicher angesehene Formen des [Zusammen“>lebens eintretend“ (Duden, Etymologie – Herkunftswörterbuch der deutschen Sprache, 1989). [i:1awbomkv“>Alternative[/i:1awbomkv“> als Personen sind in diesem Sinne Anhänger der Alternativbewegung.“ (Wikipedia[/url:1awbomkv“>, abgerufen am 06.03.11)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × three =