Zitat einer bekannten deutschen Malerin

[img:tfdeqrh1″[/img:tfdeqrh1″>“Ich weiß, ich werde nicht sehr lange leben. Aber ist das denn traurig. Ist ein Fest schöner, weil es länger ist? Und mein Leben ist ein Fest, ein kurzes, intensives Fest… Und wenn nun die Liebe mir noch blüht, vordem ich scheide, und wenn ich drei gute Bilder gemalt habe, dann will ich gern scheiden mit Blumen in den Händen und im Haar.“

(Paula Modersohn-Becker[/url:tfdeqrh1″>, Tagebucheintrag vom 26. Juli 1900, gesehen bei einer Ausstellung einiger ihrer Bilder in der Kunsthalle Krems, später zitiert nach wapedia.mobi)

01.01.2000

Post navigation

Verwandte Inhalte