Kategorien
Archiv Archiv > Nachrichten

Umweltanwalt Robert F. Kennedy lobt Obama und kritisiert BP

Der amerikanische Rechtsanwalt, Umweltaktivist und Autor Robert F. Kennedy Jr. (Sohn des während des US-Vorwahlkampfs 1968 ermordeten gleichnamigen Senators, und Neffe des ebenfalls ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy) sieht die von US-Präsident Barack Obama angekündigte Wende in der US-Energiepolitik positiv („die Ketten der Abhängigkeit von Öl sprengen“) und sieht die Schuld an der Katastrophe beim Ölkonzern BP und der Regierung von George W. Bush, der „schlechtesten Regierung in der US-Geschichte“. (Vgl.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 15 =