Kategorien
Archiv Archiv > Anstößiges

Churchill über Wagemut

[img:hpx0btp7″[/img:hpx0btp7″>“Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.“ (Winston Churchill, bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts und Nobelpreisträger) Vergleiche: Churchill über Demokratie[/url:hpx0btp7″>

Kategorien
Archiv Archiv > Anstößiges

Schwestertugenden

Jede Tugend hat eine „Schwestertugend“ (Beispiel: Sparsamkeit vs. Großzügigkeit) bzw. „Schwesteruntugend“ (Beispiel: Sparsamkeit vs. Geiz): es gilt also auch bei tugendhaftem Verhalten auf das Maß zu achten, damit es nicht zu einer Untugend wird bzw. man sozial gut ankommt! Näheres zu den „Schwestertugenden“ findet mensch hier[/url:2903jw1z“> („Das Original“), hier[/url:2903jw1z“> (von uns gemachte Abbildung nach dem […]

Kategorien
Archiv Archiv > Anstößiges

Der Weg ist das Ziel? Nein! Sagt Nietzsche.

„Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.“ (Friedrich Nietzsche)

Kategorien
Archiv Archiv > Anstößiges

Gedicht von Hermann Hesse pro Veränderung

[img:15xbafsp“[/img:15xbafsp“>[/url:15xbafsp“>Im bekannten Gedicht „Stufen“ hat sich Hermann Hesse motivierend gegen „lähmende Gewöhnung“ und für „gesunde“ Lebensveränderungen ausgesprochen: S T U F E N Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muß das Herz […]