Kategorien
Archiv Archiv > Zweisamkeit / Anregungen

Schlaf macht attraktiv

[img:1ps9pc53″[/img:1ps9pc53″>Einer im „British Medical Journal“ publizierten Studie zum Thema „Schönheitsschlaf“ („Beauty sleep: experimental study on the perceived health and attractiveness of sleep deprived people“, BMJ 2010/341[/url:1ps9pc53″>) zufolge werden Menschen wenn sie unausgeschlafen sind als weniger gesund, weniger attraktiv und müder wahrgenommen als wenn sie ausgeschlafen sind.

Um das anzunehmen, hätte man diese kleine wissenschaftliche Studie wahrscheinlich nicht gebraucht. Aber sie erinnert einen immerhin daran ausreichend zu schlafen[/url:1ps9pc53″> und bietet dafür eine weitere, wenn auch kleine wissenschaftliche Argumentationsgrundlage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 5 =