Kategorien
Archiv Archiv > Tipps

Fernsehtipps

[img:1l0fj518″[/img:1l0fj518″>[/url:1l0fj518″>“[b:1l0fj518″>Der große Crash[/b:1l0fj518″>: Vom 12. auf den 14. September 2008 kommt es in New York zu einem Krisentreffen mächtiger Finanzpolitiker, Großinvestoren und Bankenbosse. Der damalige US-Finanzminister der Regierung Bush, Henry Paulson, hatte in die US-Notenbank in der Liberty Street in Manhattan gerufen. Die Investmentbank Lehman Brothers drohte zu kollabieren. 48 Stunden berieten die Finanzführer über das Schicksal der Bank: Helfen oder pleitegehen lassen? Es war ein Pokerspiel um Macht und Milliarden. Niemand ahnte damals, dass der Ausgang dieses Treffens die Weltwirtschaft erschüttern würde. Paulson hatte erst kurz zuvor andere marode Finanzinstitute mit Staatsgeldern gestützt. Vergeblich warnten europäische Bankmanager ihn davor, ausgerechnet die international vernetzte Großbank Lehman Brothers fallen zu lassen. Am Nachmittag des 14. September aber war die Pleite des Bankhauses Lehman besiegelt, und eine der größten Weltwirtschaftskrisen seit 1929 nahm ihren Lauf.“ (3sat-Homepage)

Freitag, 06.08.10, 21.30, 3sat

„[b:1l0fj518″>Zu viele Flieger am Himmel?[/b:1l0fj518″>: Die weltweite Verringerung des Kohlendioxidausstoßes soll den Treibhauseffekt reduzieren und so den gefährlichen Klimawandel aufhalten. Als eine Ursache für die erhöhten Kohlendioxidwerte gilt der zunehmende Flugverkehr. So sind die Verantwortlichen der Branche gefordert, Abhilfe zu schaffen. Bislang stehen allerdings nur kleinere Maßnahmen auf der Agenda, denn ein grundsätzlicher Wandel in der Flugtechnik ist noch nicht in Sicht.“ (Arte-Homepage)

Freitag, 06.08.10, 21.45, Arte

„[b:1l0fj518″>U2 – Rattle and Hum[/b:1l0fj518″>: Die irische Rockband U2 wurde 1976 in Dublin gegründet. Ihr 1987 erschienenes Album „The Joshua Tree“ gilt unter Musikkritikern als das beste Album der Band und als Meilenstein der Musikgeschichte. In Deutschland ist es unter den Top 50 der meistverkauften Alben aller Zeiten. Die zum Album veranstaltete Joshua-Tree-Tour war weltweit ausverkauft.“ (3sat-Homepage)

Freitag, 06.08.10, 22.25, 3sat

„[b:1l0fj518″>Mein Vater, der Türke[/b:1l0fj518″>: Der Filmemacher Marcus Attila Vetter macht sich auf den Weg in die Türkei, um seinen Vater aufzusuchen, den er als Siebenjähriger nur ein einziges Mal gesehen hat. In einem anatolischen Bergdorf trifft er auf den Mann, an den er so viele Fragen hat, und auf dessen Familie. „Mein Vater, der Türke“ wurde mehrfach ausgezeichnet.“ (Arte-Homepage)

Freitag, 06.08.10, 22.40, Arte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =