Kategorien
Archiv Archiv > Filmtipps

Californication (USA 2007ff)

[img:2at4o8b5″[/img:2at4o8b5″>[/url:2at4o8b5″>Die unter anderem vom im realen Leben laut Medienberichten sexsüchtigen Darsteller des Akte X[/url:2at4o8b5″>-Charakters „Fox Mulder“, David Duchovny, produzierte [b:2at4o8b5″>Serie[/b:2at4o8b5″> „Californication“ überrascht – besonders weil aus den USA stammend und im Hauptabendprogramm laufend – durch ihre sexuelle Freizügigkeit und unterhält mit flotten Sprüchen, Erotik und unkonventionellem, aber liebevollem Verhalten des Hauptcharakters (ein in Kalifornien sehr freizügig lebender Schriftsteller, der trotz oder gerade wegen seiner Freizügigkeit noch immer seine ehemalige Frau bzw. „Langzeitfreundin“ und natürlich seine Tochter liebt, dargestellt von David Duchovny), seiner Tochter und seiner Freunde. Die freizügige und genussvolle Lebensweise der Hauptcharaktere regt zum Nachdenken über soziale Konventionen wie in Sachen Partnerschaft und Höflichkeit an.

Wikipedia über „Californication“[/url:2at4o8b5″>

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

five × four =