Kategorien
Archiv Archiv > Österreich

"Aktion scharf"

[img:1yabfjnc“[/img:1yabfjnc“>[/url:1yabfjnc“>Wieso muss ich an jemanden denken, der Kampfhunde (oder deutsche Schäferhunde…) auf Menschen loslässt, wenn ich von einer „Aktion scharf[/url:1yabfjnc“>“ der österreichischen Innenministerin Maria Fekter[/url:1yabfjnc“> (ÖVP) gegen vermeintlich illegal in Österreich befindliche Ausländer höre? Und wieso sehe ich das als weiteren Beweis dafür, dass die ÖVP (leider wohl entsprechend ihrer Wählerschaft) immer weniger „christlich-sozial“ und immer „rechter“ wird?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fourteen − 10 =