Kampf der Welten

Der Film bietet einen (aufgrund der noch sehr einfachen – jedoch damals mit einem Oscar prämierten – Spezialeffekte amüsanten) filmischen Rückbilck in Zeiten, in denen außerirdische Feinde (mit „fliegenden Untertassen“) als Alternative zu innerirdischen Feinden (denen man nach 2 Weltkriegen innerhalb kurzer Zeit wahrscheinlich mehr als überdrüssig war) populär wurden. Vielleicht entstammten die Außerirdischen auch dem Wunsch nach mehr menschlicher Einigkeit. mehr dazu

24.04.2013
Kampf der Welten