Frauen entscheiden „cooler“

Zumindest in Krisensituationen sei dies der Fall, wie eine Psychologin der Seattle University aufzeigt. Dies liege unter anderem daran, dass das Stresshormon Cortisol die Entscheidungsfähigkeit trübt – und bei Frauen in Krisenzeiten weniger davon im Blut vorhanden sei als bei Männern. mehr dazu

04.12.2014
Frauen entscheiden „cooler“