Angst essen Seele auf

Ein süßer Film über die Liebe zwischen einer reiferen deutschen Putzfrau und einem marokkanischen Gastarbeiter, der von der Umgebung nicht nur aus Ausländerfeindlichkeit, sondern auch aus Neid mit Missgunst begegnet wird. Regie: Rainer Werner Fassbinder. Jahrgang: 1974.

„Nix viel denken: gut. Viel denken: viel weinen.“ (Ali zu Emmi)

20.06.2012
Angst essen Seele auf
Anzeige: Die schönsten Reisen für Alleinreisende, Urlaub mit Freund/-innen, Singlereisen & mehr bei Solo Travel einfach finden