Meinung pro Wissenschaft(lichkeit)

Benutzeravatar
Redaktion
Site Admin
Beiträge: 1021
Registriert: 18.01.2007, 23:36
Kontaktdaten:

Meinung pro Wissenschaft(lichkeit)

Beitragvon Redaktion » 06.12.2009, 12:45

Wissenschaft: nicht wertungsfrei, aber besser

Die Wissenschaft ist nicht wertungsfrei, denn schon bei der Themenwahl wird ein Werturteil gefällt (Welches Thema ist es wert, genauer untersucht zu werden?). Doch die Wissenschaft hat durch ihr Bemühen um Objektivität (Aussagen durch zahlreiche mess- oder beobachtbare Fakten oder, mittels Umfragen, Einzelmeinungen belegen), ihre prinzipielle (jedenfalls theoretische) "ethische" Ausrichtung hin zu Wahrheit und Universalität und die damit beschäftigen meist überdurchschnittlich intelligenten Menschen, die sich wiederum oft gegenseitig prüfen und teils zu widerlegen versuchen, mehr Potential, Ergebnisse (explizite oder implizite Handlungsempfehlungen) im Sinne möglichst vieler zu erreichen als nicht-wissenschaftliche Vorgehensweisen (wie Meinungsaustäusche auf mehr oder weniger hohem Niveau, vom Stammtisch über Unternehmen bis hin zu Medien).

Natürlich kann auch das Aufeinandertreffen vieler unterschiedlicher und sehr subjektiver Meinungen oder das Ausprobieren verschiedener individueller oder kollektiver Lebensweisen in Summe zu einem guten Ergebnis führen, doch wäre es wahrscheinlich rascher und für alle (individuell und kollektiv) besser, würde sich jedeR um Wissenschaftlichkeit bemühen (auch dies müsste wahrscheinlich noch überprüft werden, aber vielleicht hilft dabei schon das Beobachten von Individuen und Staaten, die überlegter Handeln als andere, hinsichtlich deren relativer Zufriedenheit).

Trotz allen Bemühens um Wissenschaftlichkeit sollte nicht darauf vergessen werden, Diskussionen auch auf subjektiverem Niveau zu fördern, damit sich individuelle oder einzelstaatliche Meinungen gegenseitig ausgleichen oder ergänzen, weil nicht immer Zeit und Gelegenheit für wissenschaftliche Vorgehensweisen oder Diskussionen auf sehr hohem Niveau gegeben ist.

Vergleiche: Veröffentlichungsgrundsätze dieser Website
Zuletzt geändert von Redaktion am 05.10.2010, 17:33, insgesamt 4-mal geändert.




Zurück zu „Forschung & Entwicklung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste