Buchtipps

Was uns Menschen verbindet

© Gerhard Medicus

Gastbeitrag von Michael Domanig Bereits der Untertitel des neuen Buches von Gerhard Medicus – „Humanethologische Angebote zur Verständigung zwischen Leib- und Seelenwissenschaften“ – bringt das grundsätzliche, durchaus ambitionierte Anliegen des Autors auf den Punkt: Ausgehend von Charles Darwin und der…

Wie soll ich leben?

“Das Seinebecken bei Argenteuil” (Claude Monet, 1840–1926)

In „Wie soll ich leben? Das Leben Montaignes in einer Frage und zwanzig Antworten“ geht die englische Schriftstellerin Sarah Bakewell anhand des lebensnahen und -freudigen französischen Philosophen Michel de Montaigne der Frage nach dem guten Leben nach. Dabei liefert sie…

Der Preis der Ungleichheit

Joseph Stiglitz – Der Preis der Ungleichheit – Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht – Buchcover Siedler Verlag

Der bekannte US-Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger Joseph Stiglitz hat ein Buch zum Thema Wohlstandsverteilung geschrieben, das vor allem in den USA hohe Wellen geschlagen hat. In „Der Preis der Ungleichheit“ beschreibt er, wieso eine starke Ungleichverteilung nicht nur für den individuellen…