Tag Archive for Globalisierung

Die goldene Mitte –
Mittelmäßigkeit als Optimum

Basierend auf Überlegungen von Aristoteles wird nachfolgend die Theorie aufgestellt, dass es gut ist, nach Mittelmäßigkeit zu trachten, anstatt nach Extremen wie beispielsweise möglichst viel lesen oder möglichst viel privatisieren. So ist, wirtschaftswissenschaftlich ausgedrückt, der Grenznutzen einer als positiv empfundenen…

Wir strebern uns zu Tode

"Die Bergmäher bei aufsteigendem Gewitter" von Albin Egger-Lienz (1868–1926)

Kennen Sie sie auch, die Menschen, die eben erst ein mühsames, langwieriges und „natürlich“ unbezahltes Studium abgeschlossen haben, um einen unbezahlten, aber anspruchsvollen Praktikumsplatz in einem angesehenen Unternehmen mit bedenklichen Geschäftspraktiken zu erhalten? Die nun, da Sie durch viel Fleiß…

10% besitzen 86%

10% der Weltbevölkerung besitzen 86% des globalen Vermögens (Global Wealth Report 2013 der Credit Suisse) oder, anders ausgedrückt: die 85 reichsten Menschen der Welt besitzen soviel wie die arme Hälfte der Menschheit zusammen (Working for the Few Bericht von Oxfam),…

Zeit für das Wesentliche

David and Emily aus Charles Dickens' "David Copperfield", von Frank Reynolds (1876-1853) in "The Personal History of David Copperfield" (1910)

Kennen Sie das Gefühl, immer mehr Stress und immer weniger Zeit zu haben? Wenn Sie darüber nachdenken möchten – und die Zeit dafür haben – können Sie hier einen schönen Artikel („Der Tag, an dem ich aufhörte ‚Beeil dich‘ zu…