Psychologische Probleme stigmatisieren nach wie vor

Trauriges Mädchen (Bild: Pixabay)Ist das Reden über psychische Probleme, Psychotherapie, Burnout, u.ä. mittlerweile unproblematischer weil häufiger geworden? Nein, meinen Stigmaforscher. Man könne sich damit immer noch viel verbauen. mehr dazu

14.12.2014
Psychologische Probleme stigmatisieren nach wie vor