Kategorien
Featured Forschung & Entwicklung Globalisierung Home Nachrichten Natur Naturschutz Wirtschaft

Eisschmelze und Eiszeit voraus

Forscher haben kürzlich einerseits basierend auf erdgeschichtlichen Daten berechnet, dass eine Temperaturveränderung von 1-2 Grad zu einer Meeresspiegelerhöhung von 6 Metern führen würde (mehr dazu). Andererseits hat eine Forscherin mittels eines Computermodells von Sonnenflecken berechnet, dass uns durch eine prognostizierte reduzierte Sonnenaktivität schon 2030 eine neue Minieiszeit bevorstehen könnte (mehr dazu). Aussichten, die einen erzittern lassen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 6 =