DIE DENKER

Über Ziele nachdenken!

“Das Seinebecken bei Argenteuil” (Claude Monet, 1840–1926)
„Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.“ Friedrich Nietzsche

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.“ Gotthold Ephraim Lessing

„Kaum verloren wir das Ziel aus den Augen, verdoppelten wir unsere Anstrengungen.“ Mark Twain

„Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbewusste gestaltet es.“ Immanuel Kant

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ Laozi

„Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind.“ Alexander Graham Bell

„Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich umso mehr, je schneller man geht.“ Denis Diderot

„Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.“ Marlon Brando

“Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will.” Michel de Montaigne

„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“ Hermann Hesse

08.08.2013
Über Ziele nachdenken!
4.2 (84%) 5