DIE DENKER

Sturm bedroht Fukushima

Hoffentlich ist weit übertrieben, was da (Artikel vom 01.10.13) steht und seit Tagen vor allem im Social Web herumgeistert. Nämlich, dass auf Fukushima Tropenstürme zuziehen und dadurch in den nächsten Wochen eine globale nukleare Katastrophe droht. In einem instabilen Gebäude würden nämlich Brennstäbe gekühlt, die eine 15.000-mal höhere radioaktive Strahlung als die Atombombe von Hiroshima freisetzen könnten. Wie realistisch diese Meldung auch sein sollte: leider ist Fukushima sicher nicht die einzige nukleare Bombe, die auf der Welt tickt.

09.09.2013