Artikel zum Thema Neoliberalismus

DIE DENKER

Privat oder staatlich?

Teil des Titelblatts von Thomas Hobbes' berühmtem "Leviathan" (1651), "einem der bedeutendsten Werke der westlichen politischen Philosophie" (Wikipedia)

Die Wirtschaftswissenschaften haben bei vielen einen schlechten Ruf, weil sie als ideologischer Background für Neoliberalismus gesehen werden. Doch natürlich gibt es auch innerhalb der Wirtschaftswissenschaften sehr unterschiedliche Meinungen zu wirtschaftlicher Freiheit bzw. staatlichem Eingriff.

Geschichte und Zukunft der EU

Der schottische Journalist und Autor Neal Ascherson legt in LE MONDE diplomatique vom 13.04.12 seine Ansicht der Geschichte und Zukunft der EU dar. Nach dieser ist die EU vor allem aus nationalen Interessen entstanden und auch künftig essentiell für die…