Artikel zum Thema Entwicklung

DIE DENKER

Medien fördern negatives Weltbild

"Human Contentments" von Edgard Farasyn (1858 – 1938)

Zeitungen und Nachrichtensendungen berichten anteilsmäßig deutlich mehr über negative Ereignisse und Entwicklungen als über positive. Statistiken dazu sind nicht leicht auffindbar, doch hier ein paar qualifizierte Einschätzungen des negativen Bias in der Medienberichterstattung, den man auch leicht selbst untersuchen könnte

Klimaschutzabkommen?

Gletscherlandschaft (alaskahokie, Pixabay)

Angesichts einer weiteren Klimaschutzkonferenz mit schlechten Erfolgsaussichten sollte man, ganz abgesehen von der Frage, ob ein proaktiver Klimaschutz nötig ist oder nicht, einen Blick auf die möglichen „unerwünschten Nebenwirkungen“ von internationalen Klimaschutzabkommen bzw. die Argumente für unabhängige Initiativen einzelner Staaten,…

Die glücklichsten Länder

Dänemark (Bild: wernerdetjen, Pixabay)

Die UNO hat 2012 den „World Happiness Report“ initiiert. In der Fassung von 2013 lebte es sich, wie auch laut anderen länderspezifischen Glücksstudien, trotz langer und dunkler Winter in Skandinavien am glücklichsten. Hier die Erstplatzierten des „World Happiness Report 2013„

Zeit zum Nachdenken

Porträt des Georg Christoph Lichtenberg (Stich von Johann Conrad Krüger nach Gemälde von Johann Ludwig Strecker)

„Man sollte nie so viel zu tun haben, daß man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“ Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Naturwissenschaftler, Schriftsteller und Philosoph, 1742-1799