DIE DENKER

Reichtum und Fairness

Der ehemalige österreichische Finanzminister Karl-Heinz Grasser, das selbsternannte Opfer der Neidgesellschaft (welche ihm in Wahrheit seinen Reichtum ermöglicht hat), hat laut neuesten Berichten im Jahr 2009 nur knapp über 900 Euro an Einkommenssteuer bezahlt, was einem Jahreseinkommen von knapp über 13.000 Euro entsprechen würde. Schön langsam werden wir auch zu Wutbürgern.

29.02.2012