DIE DENKER

Nietzsche zur Bedeutung von Freizeit

Friedrich Nietzsche (Foto: Gustav-Adolf Schultze, 1882)„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ Friedrich Nietzsche

Der größere Kontext: „Alle Menschen zerfallen, wie zu allen Zeiten so auch jetzt noch, in Sklaven und Freie; denn wer von seinem Tage nicht zwei Drittel für sich hat, ist ein Sklave, er sei übrigens wer er wolle: Staatsmann, Kaufmann, Beamter, Gelehrter.“ In: „Menschliches, Allzumenschliches“, Erster Band, Absatz „Hauptmangel der tätigen Menschen“

12.07.2014
Nietzsche zur Bedeutung von Freizeit
4.56 (91.11%) 9