DIE DENKER

Bewegung

Laufband (Foto: RIA Novosti archive, image #555848 / Vitaliy Arutjunov / CC-BY-SA 3.0)„Wenn du dich bewegst, musst du wissen, wohin. Wenn du dich nicht bewegst, musst du wissen, warum.“ Holm Friebe in „Die Stein-Strategie. Von der Kunst, nicht zu handeln“

Gastbeitrag einer Philosophin

Sommer! Zeit der Muße!
Zeit, “abzuhängen” – vielleicht in einer Hängematte….
Endlich einmal nicht von Termin zu Termin eilen…
Bedeutet das jedoch, sich NICHT ZU BEWEGEN?

Laufschritt um Laufschritt sich bewegen kann man, indem man..
Entdeckungen in einem anderen Land macht,
einen anregenden Impuls in einem Buch liest,
Ideen bekommt nach Begegnungen mit Fremden…

Vielleicht tauchen dann in der Tiefe des Gedankenmeeres Fragen auf wie:
Was kann ich gut?
Nutze ich meine Ressourcen?
Was sind meine Stärken und wie kann ich sie ausbauen?

..und: wie finde ich Antworten auf diese Fragen und auf die Frage:
bewege ich mich und wenn ja, wie und wohin und warum?

Wir bitten um Antworten – um vielfältige, absurde, lustige, langweilige, interessante und uninteressante Antworten:
WAS IST BEWEGUNG für euch, LeserInnen und MitdenkerInnen? Postet ein einzelnes Wort als Beispiel für BEWEGUNG!

16.07.2014
Bewegung
3.67 (73.33%) 6